Unsere Erste und Zweite Mannschaft – Saison 2024/25

Hinten von links: Philipp Hopfensitz, Maximilian Schmuttermair, Elias Sultani, Marcus Wehren, Alket Nrecaj, Johannes Beikirch, Leon Fischer, Eduard Meyer, Martin Miesl, Markus Winkler, Lukas Wagner – Mitte von links: Präsident Dr. Reiner Kappler, Physio Willi Schablas, Sportliche Leiter Klaus Ratzeck und Sebastian Böhm, Torwarttrainer Dennis Hermann, Betreuer Joachim Pelzer und Karl Pelzer, Spielender Co-Trainer Sebastian Stegmeir, Spielertrainer Markus Kurzhals – Vorne von links: Paul Ottilinger, Timo Jaskolka, Michael Winkler, Patrick Großhauser, Manuel Müller, Milan Gajic, Thomas Fuchsberger, Tim Grund, Daniel Rampertshammer – Es fehlen: Luis Fischer, Maximilian Roth, Fabio Schenk

Juli 2024 / Foto: Adrian Goldberg

Hinten von links: Sportlicher Leiter Klaus Ratzeck, Christoph Kugler, Luca Hörmann, Kevin Bachmann, Dominik Miesl, Daniel Stehle, Tobias Widmayr, Trainer Florian Hoffmann und Tüncar Cayoglu – Vorne von links: Gegor Müller, Andi Tischner, Veit Rettenberger, Lukas Daumiller, Tim Ratzeck, Ralph Bergmeier, Eric Oks, Robert Kuhn, Alexander Kotzem – Es fehlt: Duc Phan Thrung, Ion Agaci, Marko Gajic, Tim Jeske, Mario Lott, Tizian Stache, David Wheeler

Juli 2024 / Foto: Adrian Goldberg

BCA-Campus an den Paarplätzen

Glücklich und erfolgreich bleibt nur der, der Stillstand vermeidet. Wir haben in der letzten Zeit in neue Projekte investiert. So haben wir an den Paarplätzen die alte Flutlichtanlage durch eine moderne und verbrauchsarme Anlage ersetzt. Unseren Brunnen konnten wir heuer in Betrieb nehmen. Und um die Plätze auf dem Top-Niveau zu halten, haben wir in einen Mähroboter investiert.

In einem nächsten großen Schritt wollen wir nun im Jahr 2024 die sehr in die Jahre gekommenen Umkleidekabinen und das Paarstüberl komplett durch einen Neubau, den BCA-Campus, ersetzen. Diese Maßnahme erscheint als dringend notwendig.

Wir tun dies vor allem, damit unsere Kinder, Schüler und Jugendlichen künftig in einem modernen und attraktiven Umfeld ihrem Hobby Fußball nachgehen können. Wir tun dies auch, um weiter Energie und Kosten einzusparen. Auch beim BCA steht das Ziel der Nachhaltigkeit ganz oben.

Die Finanzierung mit Zuschüssen und mit der Aufnahme eines Darlehens verlangt dem BCA auch einen Eigenanteil ab. Macht mit und spendet einen Beitrag, zum Neubau unseres BCA-Campus! Die Bankverbindung lautet:

DE 34 7205 1210 0006 0239 31
Kennwort „BCA-Campus“

Oster-Fußballcamp mit den Heimatkickern

Zum Ende der Osterferien fand vom 5. bis 7. April zum dritten Mal das dreitägige Fußballcamp der Heimatkicker beim BC Aichach statt. Das Camp war wieder ein voller Erfolg. Bei Kaiser Wetter ließ sich das Training auf dem Platz optimal gestalten. Schülerleiter und Hauptorgansiator Philipp Politynski war begeistert.

Die Damen des BC Aichach sorgten während des Camps für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Trainer.

Das Highlight des Camps war am Sonntag das Abschlussturnier, bei dem die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen konnten. Alle Eltern waren eingeladen und konnten ein spannendes Turnier mit vielen Toren und knappen Ergebnissen verfolgen.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und konnten ihr fußballerisches Können verbessern. Wir freuen uns als BC Aichach nach unseren Umbaumaßnahmen wieder in die Planung eines weiteren Camps zu gehen.

15.04.2024 / Text Philipp Politynski / Fotos: Christian Stengel

Der FCA zu Gast beim BCA

Am 22. März durften wir im BCA-Stockschützenheim den Präsidenten des FC Augsburg Markus Krapf, Aufsichtsratsmitglied Walter Sianos sowie Florian Eisele von der Augsburger Allgemeinen begrüßen. Unser Klaus Brunner der eine langjährige Freundschaft zu Markus und Walter pflegt konnte das Event einfädeln.

Markus Krampf wurde im September 2022 durch den Aufsichtsrat des Fußball-Club Augsburg 1907 e.V. zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der gebürtige Augsburger vertritt somit die Interessen der mehr als 21.000 FCA-Vereinsmitglieder.

Um Punkt 19.07 Uhr begann der Abend mit einer kurzen Begrüßung und einem zehn minütigem Kurzfilm über Geschichte und Aufstieg des FCA von der Bayernliga bis zur 1. Bundesliga.

Markus und Walter die über Jahrzehnte mit dem FCA Höhen und Tiefen durchlebt haben gaben unter anderem aus ihrem Buch „111 Gründe, den FC Augsburg zu lieben“ einige Auszüge zum Besten.

Man erfuhr wie beide sich 1999 dem FCA nach dem Zwangsabstieg in die Bayernliga mit Haut und Haar verschrieben haben und wie der eine heute Aufsichtsrat, der andere Präsident wurde. Mit Vereinstreue und Engagement sind sie aus der aktiven Fanszene in die obersten Vereinsgremien vorgestoßen. Und das ohne Humor und Lockerheit zu verlieren.

Die 46 Zuhörer wurden in den offenen Vortrag eingebunden um Themen wie Pyrotechnik in Stadien zu diskutieren. Nach der ca. 2-stündigen äußerst kurzweiligen Veranstaltung verabschiedete sich das Trio mit Applaus und guter Laune.

Zu den Gästen zählten u.a. auch unser 1. Bürgermeister der Stadt Aichach Klaus Habermann, Sportreferent Raymund Aigner, unser Hauptsponsor Sebastian und Werner Käuferle sowie Ehrenpräsident Richard Baumann.

23.03.2024 / Text und Fotos: Tobias Kratzenberger

Erfolgreiche Hallentage mit zwei Siegen bei U17 und U19

Viel Spaß, freudige Kindergesichter, Action und Dramatik sowie die pure Lust auf den Kick mit der Bande! All das sah man bei unseren Hallentagen. Insgesamt 15 Turniere von der G2 (U6) bis zur A-Jugend (U19), Herren I und Herren II, der Firmen- und Behördencup sowie Eiche blüht gingen reibungslos über die Bühne bzw. das Parkett.

Wie jedes Jahr wurden sämtliche Turniere nach den altbewährten Hallenfußballregeln sowie mit Rundumbande gespielt. 160(!) Teams, mit rd. 1.600 Fußballern/-innen aus nah und fern waren mit Feuereifer bei der Sache. Für einige von ihnen war es wieder das allererste Mal vor großem Publikum zu  spielen.  Volle Tribünen sorgten auch in diesem Jahr wieder für einige unvergessliche Momente bei den jungen Kickern. Gratulation an alle erfolgreichen Mannschaften. Wir sahen klasse Spiele, eine stets faire Spielweise und zufriedene Gesichter bei allen Teilnehmern.

Herzlichen Dank an unsere Anzeigenkunden im Hallenjournal und allen Turniersponsoren. Durch eure Unterstützung werden diese Hallentage erst möglich gemacht.

Ebenso ganz herzlichen Dank an alle Helfer des BCA beim ehrenamtlichen Verkauf, den Turnierleitungen (Sprecher, Zeitnahme, Musik), Helfern beim Auf- und Abbau unserer Rundum-Bande, den vielen Schiedsrichtern und ganz großes Lob an unsere Hauptorganisatoren Karl-Heinz Müller und Jugendleiter Markus Kastner die vor und vor allem während der Hallentage keine Ruhepause kannten!


Übersicht der Turniere:

Datum Turnier Platz 1. Platz 2. Platz 3.
26.12. Käuferle Weihnachtscup TSV Landsberg FC Stätzling BC Aichach
27.12. Bärenapotheke-Cup der G-Jgd. SV Obergriesbach TSV Aindling TSV Dasing
27.12. Mayr Ingenieure-Cup der C-Jgd. TSV Gersthofen (SG) SV Obergriesbach SpVgg Joshofen-Bergh.
28.12. Autohaus Stahl-Cup der D1-Jgd. SG Klingen/Mauerbach VfL Ecknach TSV Rehling
28.12. Bauer AG-Cup der B-Jugend BC Aichach TSV Meitingen BC Adelzhausen
29.12. O2-Cup der E1-Jugend TSV Gersthofen SG Sielenbach/Adelzhausen SV Thierhaupten
29.12. Aichacher Firmen-/Behördencup Zenker Backformen GmbH Züblin Timer GmbH Mayr Ingenieure
30.12. VR Bank-Cup der D2-Jugend ASV Dachau BC Aichach SG Griesb./Obergr./Affing
30.12. Eiche Blüht-Cup by Maierbräu Krawallbrausenbande Allstars United Old but Gold
02.01. RAN Station-Cup der G-Jgd. SV Ottmarshausen SC Bubesheim SV Obergriesbach
02.01. Fridolin Reiseservice-Cup SF Friedberg BC Aichach ST Scheyern
03.01. Plameco-Cup der E2-Jugend SG Rinnenthal/Eurasburg TSV Kühbach SpVgg Joshofen-Bergh.
04.01. Asset-Cup der A-Jugend BC Aichach SG Klingen/Mauerbach SpVgg Joshofen-Bergh.
05.01. Cineplex-Cup der F-Jugend ASV Dachau TSV Pöttmes SC Oberbernbach
05.01. AH Tradtitions-Cup by BT Nyloplast FC Augsburg FC Fürstenfeldbruck BC Aichach

11.01.2024 / Text und Fotos: Tobias Kratzenberger

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Partner!

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Partner!

Liebe Freunde des Hallenfußballs, liebe Fans des BCA,

ich möchte Sie alle herzlich willkommen heißen zu den traditionellen Aichacher Hallenturniertagen vom 26. Dezember 2023 bis zum 5. Januar 2024.

Der Fußball ist mehr als nur ein Spiel. Er ist eine Sprache, die Menschen zusammenbringt, Grenzen überwindet und Emotionen entfacht. Es ist die Energie auf dem Platz, die Leidenschaft in den Herzen der Spieler und Fans, die uns alle vereint. Ich freue mich daher ganz besonders, alle Teams, alle Spielerinnen und Spieler, die Betreuer-Teams sowie alle Fans und Gäste zu den Turnieren in Aichach begrüßen zu dürfen.

Die Vorfreude ist auch in diesem Jahr sehr groß. Neben den Schüler- und Jugendturnieren finden – wie gewohnt – der Weihnachtscup u.a. mit den beiden Bayernligisten TSV Landsberg und FC Pipinsried sowie der Firmen- und Behördencup mit nunmehr 12(!) Aichacher Betrieben statt. Zu einem Höhepunkt wird erneut das AH-Turnier, an dem namhafte Teams, wie der FC Bayern München, der FC Augsburg und der FC Ingolstadt, teilnehmen. Natürlich darf das Hobbyturnier, der „Eiche blüht-Cup“, auch im diesjährigen Programm nicht fehlen. Insgesamt werden wir 15 Turniere mit über 150 Mannschaften durchführen. Alle Spiele finden wiederum mit Bande statt. Das verschafft den Turnieren Einzigartigkeit in der Region und verspricht sehr viel Spannung und Attraktivität.

Ich bedanke mich herzlich beim Landkreis Aichach-Friedberg, vertreten durch den Landrat, Herrn Dr. Klaus Metzger, für die Überlassung der Vierfachturnhalle. Ein weiterer Dank gilt unserem 1. Bürgermeister der Stadt Aichach, Herrn Klaus Habermann und dem Sportreferenten der Stadt Aichach, Herrn Raymund Aigner, für deren stete Unterstützung unseres BCAs. Hervorheben möchte ich an dieser Stelle auch unsere Sponsoren und Werbepartner. Ohne Ihre Unterstützung wäre die Arbeit im Schüler- und Jugendbereich und auch der Ablauf der Turniertage undenkbar. Unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den Schüler- und Jugendmannschaften, die über die Sportförderung hinausgeht und auch soziale Ziele verfolgt, macht unseren BCA sehr stolz. Daher gilt mein großer Dank allen Unternehmen und Sponsoren, die uns auch in diesem Jahr bei der Durchführung der Hallenturniertage unterstützen.

Ich danke abschließend auch all den fleißigen Helferinnen und Helfern aus unserer BCA-Familie, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz die Organisation, die Durchführung und den Erfolg der Turniertage garantieren. Lasst uns diese Tage nutzen, um die Magie des Fußballs zu feiern, um gemeinsam zu jubeln, zu träumen und gemütliche Stunden gemeinsam zu verbringen. Möge jeder Pass, jeder Schuss und jedes Tor uns daran erinnern, dass im Fußball und im Leben selbst das Unmögliche möglich wird – wenn wir nur wollen!

Den Spielen wünsche ich einen spannenden, aber stets fairen und verletzungsfreien Verlauf!

Herzlichst Ihr
Dr. Reiner Kappler
1. Vorsitzender des BC Aichach 1917 e.V.

Jugendförderung beim BCA

Eine Zusammenarbeit der besonderen Art starten die Heimatkicker Fußballschule und der BC Aichach. Durch die Unterstützung von Christian Schweiger, Geschäftsführer der Fa. Straßenbau Schweiger, können die BCA-Jugendlichen ab sofort ein vergünstigtes Zusatztraining in kleiner Gruppe oder auch ein Einzeltraining in Anspruch nehmen.

Ziel ist es, die Jugendlichen zusätzlich zum regulären Trainingbetrieb beim BC Aichach individuell zu fördern, Potentiale zu heben und natürlich die Kids zu begeistern.

Der BC Aichach freut sich auf die Zusammenarbeit und sagt herzlichen Dank an Christian Schweiger.

19. September 2023 / Foto: Uli Deisser – Text: Tobias Kratzenberger

BCA-Tag am 9. Juli 2023 – Saisoneröffnung

Knapp 250 Mitglieder und Eltern von unseren jungen Fußballern und Fußballerinnen fanden sich zur Saisoneröffnung am Sportgelände an der Schrobenhausener Straße ein. Nach Mannschaftsfotos sämtlicher Jugend- und Seniorenteams war es die große Herausforderung, die anwesenden Besucher so zu positionieren, dass unser Vereinskürzel „BCA“ auf dem Sportplatz erscheint. Unsere Freunde von der Aichacher Feuerwehr ermöglichten ein Luftbild aus schwindelerregender Höhe. Im Anschluss fand das erste Testspiel unserer ersten Mannschaft mit den neuen Coaches Markus Kurzhals und Sebastian Stegmair statt. Ein 3:1 Sieg gegen die starken Stätzlinger Bayernliga-A-Junioren rundete den tollen Tag ab. Die beiden Hauptorganisatoren Karlheinz Müller und Sebastian Böhm zeigten sich äußerst zufrieden!

9. Juli 2023 / Fotos: Adrian Goldberg und Tobias Kratzenberger

Unsere Erste und Zweite Mannschaft – Saison 2023/24

Hinten von links: Maximilian Schmuttermair, Alket Nrecaj, Chris Kapl, Marcus Wehren, Leon Fischer, Tim Grund, Luis Fischer, Lukas Wagner, Luca Hörmann, Maximilian Roth – Mitte von links: Betreuer Joachim Pelzer und Karl Pelzer, Sportliche Leiter Sebastian Böhm und Klaus Ratzeck, Torwarttrainer Dennis Hermann, Spielender Co-Trainer Sebastian Stegmeir, Spielertrainer Markus Kurzhals – Vorne von links: Maximilian Soth, Tim Steiner, Lukas Daumiller, Thomas Fuchsberger, Patrick Großhauser, Manuel Müller, Tanay Boysaner, Milan Gajic, Martin Miesl, Philipp Hopfensitz, Andreas Tischner – Es fehlen: Markus Winkler, Dominik Miesl

Juli 2023 / Foto: Adrian Goldberg

Hinten von links: Tüncar Cayoglu, Tim Steiner, Gregor Müller, Gergö Borvendeg, Luca Hörmann, Daniel Stehle, Alexander Kotzem, Abdush Gögus – Mitte von links: Sportliche Leiter Sebastian Böhm und Klaus Ratzeck, Torwarttrainer Dennis Hermann, Spielender Co-Trainer Christoph Kratzenberger, Spielertrainer Artur Vogel – Vorne von links: Eric Oks, Blendor Krasniqi, Ian Franz, Tim Ratzeck, Veit Rettenberger, Robert Kuhn, Gentrit Dragidella – Es fehlen: Kevin Bachmann, Heinrich Eberlein, Christoph Kugler, Duc Phan, Dominik Miesl

Juli 2023 / Foto: Adrian Goldberg

Hier gehts lang:
Crowdfunding BC Aichach

Liebe Mitglieder, Freunde und Fans des BCA,

wir haben eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in Angriff genommen. Nach Fluchtlicht (bereits umgesetzt) und Brunnen (in Umsetzung) haben wir mit der Anschaffung eines großen Mähroboters für unser Trainingsgelände den nächsten Schritt getätigt.

Hiermit steigern wir die Produktivität und Effizienz der arbeits- und zeitintensiven Mäharbeiten auf unserem Trainingsgelände. Der Rasen wird perfekt und kontinuierlich gemäht. Die Entlastung unseres Platzwartes „Ralle“ schafft Spielraum für andere wichtige Arbeiten auf dem Trainingsgelände. Der Mähroboter ist deutlich leiser als konventionelles Mähen mit dem Aufsitzrasenmäher. Auch soll der Mähroboter mittelfristig mit Solarstrom betrieben werden.

Neben Effizienz und Umweltaspekten wird unser Trainingsgelände auch in Zukunft attraktiv für alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer bleiben. Die einzigartige systematische Schneidmethode bietet perfekte Grasqualität in jedem Zustand. Mit deiner Hilfe können wir die Bewirtschaftung langfristig effizient und kostenneutral gestalten.

Bitte beteiligt euch an unserem Crowd Funding und macht auch Werbung bei Freunden und Bekannten!

Vielen Dank!

Eure BCA-Vorstandschaft sowie die Schüler- und Jugendleitung

Heimatkicker Ostercamp beim BCA

Vom 14. bis 16. April fand zum ersten mal das dreitägige Fußballcamp der Heimatkicker beim BC Aichach statt. Das Camp war ein voller Erfolg und alle Teilnehmer hatten viel Spaß und konnten ihr fußballerisches Können verbessern.

Die fleißigen Helferinnen des BC Aichach sorgten während des Camps für das leibliche Wohl der Teilnehmer und konnten mit ihrer Bewirtung alle verköstigen. Das Wetter spielte ebenfalls mit und es gab keine grossen Regenfälle, was die Trainer das Training auf dem Platz optimal gestalten ließ.

Das Highlight des Camps war das Abschlussturnier, bei dem die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen konnten. Es war ein spannendes Turnier mit vielen Toren und knappen Ergebnissen. Letztendlich konnten die Teilnehmer stolz auf ihre Leistung sein, denn sie hatten sich alle deutlich verbessert und viel dazugelernt.

Wir freuen uns als BC Aichach im Juli 2023 ein weiteres Camp der Heimatkicker anbieten zu können. Es findet statt vom 29.07. bis 31.07.2023.

30.04.2023 / Text Philipp Politynski / Fotos: Heimatkicker

Unsere Anzeigentafel steht!!!

Im März 2022 vereinbarten Holger Wahl von der Firma ReGeLa und unser Stellvertretender Vorsitzender Tobias Kratzenberger einen Vorführtermin der mobilen ReGeLa-Anzeigetafel. Gegner am 24. April 2022 war die DJK Langenmosen; wir siegten 2:1. Uns war klar, wir wollen eine Anzeigetafel!

Nachdem Mitte 2022 Angebot und Details geklärt waren gingen wir auf Sponsorensuche. Unser langjähriger Partner und Sponsor, die Sparkasse Aichach-Schrobenhausen sowie Manuela und Christian Montag von Planiebau Montag signalisierten schnell Bereitschaft und waren gerne bereit uns Projekt zu unterstützen. Somit waren 60% der Anschaffungskosten gedeckt. An beide Sponsoren an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!!!

Mitte November 2022 gingen Domi Brunner und Ralph Bergmeier ans Werk und betonierten das Fundament. Und am 30. November 2022 war es soweit. Holger Wahl und sein Kollege von ReGeLa lieferten die Anzeigetafel samt Mast. Nach ca. zwei Stunden war es dann geschehen und wir konnten auf den erfolgreichen Aufbau der Tafel anstoßen.

Fast ein Jahr später fand am 19. März 2023 die Einweihung. Und der Gegner war bezeichnenderweise wieder die DJK Langenmosen und wir weihten die Tafel mit einem 1:0 Sieg ein. Zur Einweihung geladen waren Frau Birgit Cischek von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen sowie Christian Montag von Planiebau Montag.

Informationen zum Anbieter
Unser Anbieter, die ReGeLa GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Anzeigesystemen. Alle Fußballanzeigen werden vollständig in Deutschland entwickelt und hergestellt. Alle Anzeigen verfügen über eine hochwertige, verschleißfreie und verschmutzungsarme Glasscheibe aus geprüftem, hochfestem Sicherheits-Verbundglas. Die Displays bieten beste Lesbarkeit unter Sonneneinstrahlung und einen Ablesewinkel von ca. 170 Grad. Die Anzeigetafel wird mit Solarenergie betrieben. Dadurch ist keine externe Stromzufuhr notwendig. Die Solarmodule sind in den Anzeigetafeln vollständig integriert. Die Anzeigetechnologie bietet eine außergewöhnlich gute Lesbarkeit. Selbst unter direkter Sonneneinstrahlung ist die Lesbarkeit deutlich besser als bei der herkömmlichen LED-Technik.

23.03.2023 / Text & Fotos: Tobias Kratzenberger, Hans-Peter Wenger

Hallentage waren wieder ein Highlight

Tolle, stimmungsvolle und sportlich qualitativ hochwertige Hallentage konnten wir nach dreijähriger, coronabedingter Pause in der Aichacher Vierfachturnhalle verzeichnen.

Insgesamt fanden 15 Hallenfußballturniere mit der Rundumbande statt. Auch in diesem Jahr war, wie schon in den Jahren zuvor unser Karl-Heinz Müller und Jugendleiter Markus Kastner bei der Organisation federführend, wodurch die Hallentage wieder zu einem Highlight wurden. An sämtlichen Turniertagen war die Halle sehr gut besucht.

Insgesamt 135 Teams konnten wir begrüßen und zeigen, dass Fußball mit Bande so schön sein kann. Sämtliche Turniere liefen sehr fair ab, es gab kaum Fouls, so gut wie keine Grätschen und dazu war die Stimmung über sämtliche Turniertage hervorragend. Dass auch dieses Jahr die Veranstaltung top organisiert war, zeigt, dass bereits die ersten Anmeldungen für die Hallentage im Winter 2023/24 eingingen.

Zu den einzelnen Turnieren:
Für die allermeisten U7-Bambini war es das erste Hallenturnier überhaupt. Mit viel Freude und Elan waren die Kleinsten auf dem Parkett zugange. Im Finale unterlag der SC Oberbernbach dem BC Adelzhausen knapp 0:1. Am Ende gab es aber für alle knapp 100 Kids einen Siegerpokal, denn hier gab es nur Sieger.

Bei der U9 lief der Ball schon schön durch die eigenen Reihen, das Turnier konnte die SG Rinnenthal/Eurasburg gegen die SG Alsmoos/Gundelsdorf knapp für sich entscheiden. Auch hier durfte sich jedes Kind über einen Siegerpokal freuen.

Bei der U10 gab es zwei Turniere, einmal ein stark besetztes, bei dem der ASV Dachau gegen den SV Ottmaring im Finale den längeren Atem hatte, bei der U10/2 siegte im Finale die SG Rinnenthal gegen den TSV Jetzendorf.

Bei der U 12 marschierte Gastgeber BC Aichach mit einer hervorragenden Leistung bis ins Finale, um dort als guter Gastgeber mit 4:5 im Neunmeterschießen der SG Untermaxfeld/Ludwigsmoos den Vortritt zu lassen.

Bei der U13 konnte der TSV Hollenbach die Altersgenossen von der JFG Weilachtal nach einem sehr spannenden Turnierverlauf 1:0 besiegen.

Großartigen Fußball boten die U15-Junioren. Hier gewann der TSV Neusäß das Finale gegen den TSV Großhadern.

Ein absolutes Highlight war das sehr stark besetzte U17-Turnier. In einem packenden Finale besiegte die SG Inningen/Bergheim die SG Joshofen/Bergheim 3:2

Ebenfalls klasse besetzt war das Turnier der U 19. Mit Schwaben Augsburg, FC Königsbrunn, SG Joshofen/Bergheim sowie Gastgeber BC Aichach standen die vier herausragenden Teams im Halbfinale. Die Schwaben sowie Königsbrunn schafften es dann ins Finale, das die „Violetten“ 1:0 gewannen.

14.01.2023 / Text und Fotos: Tobias Kratzenberger

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Partner!

Liebe Freunde des Hallenfußballs, liebe Mitglieder und Unterstützer des BCA,

nach zweijähriger coronabedingter Pause sind sie wieder da: unsere traditionellen Aichacher Hallenturniertage. Ich freue mich ganz besonders, alle Teams, alle Spielerinnen und Spieler, die Betreuer-Teams sowie alle Fans und Gäste in Aichach begrüßen zu dürfen. Die Turniere werden zwischen dem zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember 2022 und dem 5. Januar 2023 stattfinden.

Wir sind hochmotiviert an die Planung der Hallenturniertage herangetreten. Es ist uns gelungen, im Schüler- und Jugendbereich 10 Turniere aufzustellen. Bei den Erwachsenen sind es der traditionelle Weihnachts-Cup, der Firmen- und Behörden-Cup, die Senioren Zweite Mannschaft sowie ein mit dem FC Bayern und dem FC Augsburg prominent besetzten AH-Turnier. Natürlich darf der „Eiche-Blüht-Cup“ auch im diesjährigen Programm nicht fehlen. Ein besonderer Dank an alle Vereine und Teams, die sich an den Turnieren beteiligen!

Bedanken möchte ich mich im Namen der gesamten BCA-Familie beim Landkreis Aichach-Friedberg, vertreten durch den Landrat, Herrn Dr. Klaus Metzger, dass die Turniertage erneut in der Vierfachturnhalle stattfinden können. Ein weiterer Dank gebührt unserem 1. Bürgermeister der Stadt Aichach, Herrn Klaus Habermann, dem Sportreferenten der Stadt Aichach, Herrn Raymund Aigner sowie dem Vorsitzenden des Stadtverbandes der Sport- und Schützenvereine Aichach e.V., Herrn Jörg Seckler, für deren stete Unterstützung unseres BCAs.

Hervorheben möchte ich an dieser Stelle auch unsere Sponsoren und Werbepartner. Ohne Ihre Unterstützung wäre die Arbeit im Schüler- und Jugendbereich und auch der Ablauf der Turniertage undenkbar. Unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit in den Schüler- und Jugendmannschaften, die über die Sportförderung hinausgeht und auch soziale Ziele verfolgt, macht unseren BCA sehr stolz. Daher gilt mein großer Dank allen Unternehmen und Sponsoren, die uns auch in diesem Jahr bei der Durchführung der Hallenturniertage unterstützen.

Ich danke abschließend auch all den fleißigen Helferinnen und Helfern aus unserer BCA-Familie, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz die Organisation, die Durchführung und den Erfolg der Turniertage garantieren.

In der Hoffnung, dass der Besuch der Turniertage ein wenig dazu beitragen kann, die Schwierigkeiten des Alltags in diesen unruhigen Zeiten für ein paar Stunden vergessen zu lassen, freue ich mich nun, gemeinsam mit Ihnen während der kommenden Tage, die Turniere genießen zu dürfen. Den Spielen wünsche ich einen jeweils spannenden, aber stets fairen und verletzungsfreien Verlauf!

Herzlichst Ihr
Reiner Kappler
1. Vorsitzender des BC Aichach 1917 e.V.

ČAFC Praha zu Besuch in Aichach!

Am Freitag, den 28.10.2022 begrüßten der ehemalige 1. Vorsitzende des BCA, Johannes Neumann und der aktuelle Vorsitzende, Reiner Kappler die aus 16 Personen bestehende Gruppe aus Prag in deren Unterkunft im Gasthof Specht. Sehr schnell war eine tolle und gesellige Atmosphäre hergestellt. Knappe drei Jahre zuvor war der BCA zu Gast in Prag. Der ČAFC feierte damals sein 120-jähriges Bestehen des Vereins.

Am darauffolgenden Tag stand dann um 15 Uhr das Freundschaftsspiel beider AH-Mannschaften auf dem BCA-Hauptplatz an. Bei herrlichstem Sonnenschein und optimalen äußeren Bedingungen kamen viele Zuschauer, um dieses Spiel zu sehen. Das Ergebnis -der BCA gewann das Duell- war an diesem Tag nicht von Bedeutung. Nach dem Spiel begann im Stockschützenheim der gemütliche Teil. Nach einer kurzen Ansprache des 1. Vorsitzenden Reiner Kappler und der Simultanübersetzung durch Petr Weisser, Chef der Delegation aus Prag, fand ein gemeinsames Abendessen statt. Danach bot sich reichlich Gelegenheit, um miteinander zu reden, zu lachen und zu singen. Unvergesslich wird dabei die tschechische Version des Liedes „Rosamunde“ bleiben.

Schnell wurden nationale Unterschiede und sprachliche Barrieren überwunden. So wurde die BCA-Hymne, die bei Veranstaltungen des BCA stets angestimmt wird, an diesem Abend auch von Spielern des ČAFC mitgesungen. Den musikalischen Rahmen bot unser Ehrenmitglied Karl Burkhard. Seinem instrumentalen Einsatz ist es zu verdanken, dass auch die zu späterer Stunde gesungenen Lieder immer noch harmonisch klangen.

Fazit: Auf ein Fußballspiel folgte ein schöner Abend und aus Besuchern wurden schnell Freunde. Das schafft wohl nur der Fußball.

Der Abend hat uns allen, dem ČAFC und unserer BCA-Familie, sehr gutgetan. Der ČAFC hat den BCA für das kommende Jahr zu einem Gegenbesuch in die goldene Stadt eingeladen. Wir nehmen die Einladung gerne an und wir freuen uns auf unseren Besuch bei guten Freunden!

Vše nejlepší!

Macht es gut, liebe Freunde vom ČAFC Praha und bis bald!

31.10.2022 / Text: Reiner Kappler / Fotos: Hans-Peter Wenger, Christian Stengel, Tobias Kratzenberger

Erstes Spiel im BCA-Trikot – Unsere Bambinis

Ihr erstes Fußballspiel hatte die neuformierte G-Jugend (Jahrgang 2016/2017) gegen die Altersgenossen der SF Friedberg. Für alle Kinder war es das erste Spiel im Trikot des BCA. Das Gewusel war groß und das Ergebnis zweitrangig. Alle hatten ihren Spaß und auch das regnerische Wetter konnte diesen nicht verderben. Coach Bernd Schuy und Co Lena Kratzenberger waren auf alle Fälle begeistert!

17. September 2022 / Fotos: Max Bils und Christian Stengel

September 2022 / Foto: Peter Wenger

Unsere Erste Mannschaft – Saison 2022/23

Hinten von links: Trainer Aleksandar Canovic, Co-Trainer Ivan Brekalo, Can Raschid, Maximilian Roth, Stefan Hörl, Chris Kapl, Leon Fischer, Philipp Hopfensitz, Luis Fischer, Alket Nrecaj, 1. Vorstand Dr. Reiner Kappler, Betreuer Joachim Pelzer – Vorne von links: Eren Akin, Maximilian Schmuttermair, Martin Miesl, Thierno Sow, Tanay Boysaner, Tim Ratzeck, Milan Gajic, Lukas Daumiller, Andreas Tischner, Blendor Krasniqi, Betreuer Karl Pelzer – Es fehlen: Markus Winkler, Thomas Fuchsberger, Tim Steiner, Manuel Müller

Juli 2022 / Foto: Peter Wenger

Meister der B-Klasse Aichach!

Mit einem 1:0 Sieg gegen Tandern konnte heute am 22. Mai unsere  zweite Mannschaft den Sack zumachen und die Meisterschaft besiegeln.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und seine Coaches zum Aufstieg in die A-Klasse…!!!

26. Mai 2022 / Foto: Klaus Ratzeck

Beim BCA wird nicht nur Fußball gespielt, nein, auch Schach spielt man bei uns….

Seit über 30 Jahren ist unser Platzwart Ralle treuer BCA´ler. Seit der F-Jugend gibt es nur „unseren/seinen BCA“. Unser Ralle hat neben allen Jugendteams, in der ersten und zweiten Mannschaft gekickt und tut das immer noch. Sein „Alleinstellungsmerkmal“: Er hat vor 7 Jahren das damals sinkende Schiff nicht verlassen, ist am Ball geblieben und hat den Verein quasi wieder mit aufgebaut.

Und ganz nebenbei werden Trainingsgelände (ca 25000qm) und Hauptspielfeld (ca 6000qm) gehegt und gepflegt!!!

Was für ein SCHACH-FELD….

Danke Ralle!

Mai 2022 / Fotos: Tobias Kratzenberger

Neues von den Stockschützen!

Am Samstag, den 30.04.2022, um 19.00 Uhr, fand die Generalversammlung der Stockschützen des BC Aichach im Vereinsheim statt.

Begrüßt werden konnten der 1. Bürgermeister der Stadt Aichach, Herr Klaus Habermann, sowie der 1. Vorstand des BCA, Herr Dr. Reiner Kappler und viele Vereinsmitglieder.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder, erfolgten die Berichte des 2. Vorstands und Sportleiters, Robert Loschko, sowie der Kassenbericht
durch Klaus Ismann.

Die   Neuwahlen, in der ein Generationenwechsel vollzogen wurde, ergaben folgendes Ergebnis:
1. Abteilungsleiter: Stefan Geiler
Stellvertreter: Robert Loschko
Sportleiter: Christoph Höpner
Kassier: Klaus Ismann
Kassenprüfer: Max Stein/Hans-Peter Port
Ausschussmitglieder: Manfred Maier, Manfred Neumair und Hans-Peter Port

Im Anschluss dankte die neue Vorstandschaft dem scheidenden 1. Abteilungsleiter, Bernd Hoyer, für seine jahrelange, hervorragende Arbeit und überreichten ein Präsent.

Vorne v. links nach rechts: Bürgermeister Klaus Habermann, Hans-Peter Port, Christoph Höpner, Stefan Geiler, Robert Loschko, Klaus Ismann
Hinten v. links nach rechts: Max Stein (), Bernd Hoyer, Manfred Neumair und Dr. Reiner Kappler
Foto: Philipp Politynski / Text: Hans-Peter Port

Fußballtraining für ukrainische Kinder- und Jugendliche beim BC Aichach!

Wir möchten allen Kindern und Jugendlichen deren Weg nach Aichach führt, die Möglichkeit bieten, kostenlos und unbürokratisch für Ihre Zeit in Aichach am Fußballtraining teilzunehmen.

Es schmerzt alle im Verein, dass so viele Familien auf der Flucht sind, so viele Kinder ihre vertraute Umgebung und den liebgewonnenen Alltag verloren haben.

Wer ukrainischen Familien gerade hilft, vielleicht sogar gerade selber Freunde oder Familie aus der Ukraine bei sich oder in der Umgebung betreut, darf gerne auf das Angebot des BC Aichach hinweisen.

Interessierte bitten wir um kurze Anmeldung per Email an info@bc-aichach.de oder telefonisch bei unserem Schüler- oder Jugendleiter (s. https://www.bc-aichach.de/fussball/). Wir melden uns dann umgehend.

Euer
BC Aichach 1917 e.V.

Am 16.03.2022 war es soweit, das zweite Crowdfunding-Projekt des BC Aichach wurde erfolgreich beendet ganz nach dem Motto: „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam“.

Vielen Dank an alle Unterstützer!!!

Durch die Maßnahme konnten wir einen weiteren Schritt zur Verbesserung unserer Infrastruktur erreichen. Durch Nachhaltigkeit und der Effizienz können Ressourcen gespart werden um auch für weitere Investitionen in die Zukunft des Vereins und seiner Jugendförderung gewappnet zu sein.