Navigation://1917

1917

Der Ballspiel-Club Aichach ist aus dem Katholischen Lehrlings Verein hervorgegangen und wurde am 17. Oktober 1917 im Gasthof Froschermayr gegründet. Erster Vorsitzender wurde Ludwig Walter, ihm folgte ein Jahr später Ulrich Modlmeir. Gespielt wurde auf dem Exerzierplatz an der Schrobenhausener Strasse. Vereinslokal wurde die Gaststätte Bauerntanz am Stadtplatz.
Hier musste man sich damals umziehen und dann über die Straße zum Fußballplatz marschieren.

Obenstehendes Foto zeigt die erste Fußballmannschaft des BC Aichach im Gründerjahr 1917.

Auf dem Bild sind von links stehend zu erkennen:
Richard Strobl, Josef Mecklinger, Max Abt, Karl Emmert, Peter Metz, Karl Hermann, Mayer und Anton Schäfer; sitzend von links: Anton Kellerer, Stefan Haas und Richard Wemer.

 

By |2018-01-21T20:11:50+00:00Oktober 16th, 1917|Geschichte|